Elterninfos

Jahresplan

 Terminübersicht für das Schuljahr 2020/2021 (Stand: 10.02.2021)

 

Termin

Ereignis

August

29.08.2020

Einschulung 09.00 und 10:15 Uhr

September

11.09.2020

Fototermin 1. Klasse (Fotostudio Querformat)

17.09.2020

Fototermin P 4, 2., 3., 4. Klassen und Kollegiumsfoto (1. Große Pause)

Oktober

10.10.-25.10.2020

Herbstferien

31.10.2020

Reformationstag

16.+19.11.2020

Trampolin-Tag, alle Klassen

27.11.2020

Lichterfest-Basteln (vormittags)

09.-13.11.2020

Elternsprechtage Klasse 1 und 3, 1. Beratungsgespräch Klasse 4

23.12.-10.01.2021

Weihnachtsferien

Januar

21.01.2021

Zeugniskonferenzen 2./3./4. Klasse

29.01.2021

Zeugnisausgabe (Unterrichtsschluss nach der 3. Stunde)

Februar

01.+ 02.02.2021

Winterferien

März

April

27.03.-11.04.2021

Osterferien

Mai

01.05.2021

Maifeiertag

03.- 07.05.2021?

Projektwoche „Olympische Spiele“ (inkl. Laufabzeichen + Sportfest)

26.05.-28.05.2021

Fahrradtraining Klasse 4a, 4b

Fahrradprüfung Klasse 4a, 4b

11.-21.05.2021

2. Beratungsgespräch 4. Klassen

14.05.2021

Brückentag nach Himmelfahrt

25.05.2021

Pfingstdienstag

Juni

08.06.2021?

Schnuppertag Kindergarten 2. + 3. Stunde

08.06.2021?

Elternabend 1. Klassen (Sj. 21/22) 20.00 Uhr

Juli

06.07.2021?

Sportfest (Ausweichtermin: 08.07.)

15.07.2021

Zeugniskonferenzen 1. bis 4. Klasse

21.07.2021

Abschied 4. Klassen, Zeugnisausgabe alle Klassen

(Unterrichtsschluss nach der 3. Stunde)

22.07.2021

Sommerferien

 

 

Einschulung

Grundschule_Faltblatt_August_2014_web.pd
Adobe Acrobat Dokument 444.0 KB

Schullaufbahn

Niedersächsisches Schulgesetz

§ 6
Grundschule

(1) 1In der Grundschule werden Grundlagen für die Lernentwicklung und das Lernverhalten aller Schülerinnen und Schüler geschaffen. 2Es werden verschiedene Fähigkeiten entwickelt, insbesondere sprachliche Grundsicherheit in Wort und Schrift, Lesefähigkeit, mathematische Grundfertigkeiten und erste fremdsprachliche Fähigkeiten. 3Schülerinnen und Schüler werden in den Umgang mit Informations- und Kommunikationstechniken eingeführt. 4Die Grundschule arbeitet mit den Erziehungsberechtigten, dem Kindergarten und den weiterführenden Schulen zusammen.

(2) In der Grundschule werden Schülerinnen und Schüler des 1. bis 4. Schuljahrgangs unterrichtet.

(3) 1Für schulpflichtige, aber noch nicht schulfähige Kinder kann bei einer Grundschule ein Schulkindergarten eingerichtet werden. 2Im Schulkindergarten werden die Kinder durch geeignete pädagogische Maßnahmen auf den Besuch des 1.Schuljahrgangs vorbereitet.

(4) 1Grundschulen können den 1. und 2. Schuljahrgang als pädagogische Einheit führen, die von den Schülerinnen und Schülern in ein bis drei Schuljahren durchlaufen werden kann (Eingangsstufe). 2In diesem Fall findet Absatz 3 keine Anwendung. 3Eine Grundschule, die die Eingangsstufe führt, kann auch den 3. und 4. Schuljahrgang als pädagogische Einheit führen.

(5) 1Die Grundschule bietet im 4. Schuljahrgang den Erziehungsberechtigten mindestens zwei Gespräche an, um sie über die individuelle Lernentwicklung ihres Kindes zu informieren und über die Wahl der weiterführenden Schulform zu beraten. 2Die Erziehungsberechtigten entscheiden in eigener Verantwortung über die Schulform ihrer Kinder (§ 59 Abs. 1 Satz 1).

Unterrichtsausfall bei schwierigen Witterungsverhältnissen

2018-03-01 - Merkblatt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 26.2 KB

Schülerbeförderung

Merkblatt Schülerbeförderung_0.jpg
JPG Bild 1.0 MB
Merkblatt 2 Schülerbeförderung_0.jpg
JPG Bild 877.3 KB
Fahrplan 2012-2013_0.xls
Microsoft Excel Tabelle 30.0 KB

Unerlaubte Ferienverlängerung

Ferienverlängerung (Stand Jan. 2019).pdf
Adobe Acrobat Dokument 115.7 KB

Hygiene

merkblatt_zu_scharlach.pdf
Adobe Acrobat Dokument 41.3 KB
Merkblatt zum Thema Kopfläuse.doc
Microsoft Word Dokument 62.5 KB
Merkblatt Läuse.jpg
JPG Bild 935.4 KB
Elterninformation Krankheitsblatt 001.jp
JPG Bild 1'010.1 KB