Institution

Schulvorstand

Aktuelle Mitglieder:

Lehrer: Herr Schmidt, in Vertretung Frau Bünstorf, Frau Janzen, Frau Kotsch, Frau Meinke
Eltern:  Frau Ernst, Frau Peters, Frau Ringel, Frau Peperkorn

Der Schulvorstand hat aktuell zur Weiterentwicklung des Schulprogramms folgende Themen auf der Agenda:

  1. Aktualisierung und Überarbeitung des Schulprogramms (Herr Schmidt)
  2. Implementierung des Themas "Bewegte, gesunde Schule" durch schulinterne Fortbildungen (Schmidt)


Inklusion/Kooperation

In Anbahnung und zur Vorbereitung der Inklusion wurde mit Beginn des Schuljahres 2012/2013 an unserer Schule ein Kooperationsmodell mit der Erlenschule Syke eingerichtet. Im Rahmen dieser Kooperation hat die Erlenschule, die Tagesbildungsstätte der Lebenshilfe, in unserer Schule eine Außenklasse eingerichtet. Hier werden zurzeit 8 Kinder von drei Lehrkräften beschult.
Die Kooperation ist im Jahrgang der 2. Klassen angesiedelt. Vor allem dort findet gemeinsamer Unterricht in den Fächern Musik, Sport, Kunst, Religion, Deutsch und Sachunterricht statt. 

Äußeres Erscheinungsbild

  • Alle Räumlichkeiten der Schule sind ebenerdig und somit barrierefrei zu erreichen.
  • Die Räume können großzügig und selbstständig dekoriert werden.
  • Vorhandensein genügender Ausstellungsflächen
  • Das Außengelände ist sehr großzügig. Neben einem naturnahen Schulhof steht den Kindern der Sportplatz für die Pausengestaltung zur Verfügung.


Pausenhalle im Neubau

  • Versammlungsraum für Monatskreis, viele Ausstellungsmöglichkeiten
  • Sektorenaufteilung für die Klassen für Ausstellung
  • als große Aula nicht ausreichend, (Deshalb steht die Sporthalle als  Ausweichmöglichkeit für Schulveranstaltungen zur Verfügung.)
  • Flure sind nach Astrid Lindgren Figuren benannt


Pausenhalle im Altbau

  • für Theateraufführungen im kleinen Rahmen gut geeignet
  • als „Betreuungsraum“ nutzbar
  • Flure sind nach Astrid Lindgren Figuren benannt.


Öffnung des Schulgebäudes

  • Das Schulgebäude wird um 7.50 Uhr geöffnet.